SKIP TO CONTENT

Nachricht

Für drei Jahre in den Container

Berlin. Das Bettenhaus der Berliner Charité, Standort Mitte, wird saniert. Die Stationen ziehen nach und nach in einen aus Containern errichteten viergeschossigen Interimsbau. Hier stehen rund 340 Betten zur Verfügung. Die Sanierung des vor rund 30 Jahren gebauten Bettenhochhauses beginnt noch im Herbst. Die Patientenzimmer im Container bieten bereits deutlich mehr Komfort als die im alten Bau. Die Sanierungsarbeiten sollen drei Jahre dauern.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen