SKIP TO CONTENT

Nachricht

Kliniken schreiben erneut Defizit

Ostalbkreis. Ein Defizit in Höhe von 2,4 Mio. Euro erwartet der Ostalbkreis bei seinen drei Krankenhäusern in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen, berichten die Ahlener Nachrichten. Das habe Kreiskämmerer Karl Kurz in seinem Zwischenbericht zum laufenden Kreishaushalt im Ausschuss für Bildung und Finanzen des Kreistags erläutert.
Man werde im laufenden Etat dennoch alle Abschreibungen erwirtschaften können und zum Jahresende einen positiven Abschluss erreichen.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen