SKIP TO CONTENT

Nachricht

Neues Bettenhaus gebaut

Bad Bramstedt. Die Schön Klinik Bad Bramstedt hat ein weiteres Bettenhaus gebaut und umfangreiche Modernisierungsarbeiten durchgeführt. Rund 30 Mio. Euro wurden investiert.

Die Fachklinik bei Hamburg bietet jetzt Platz für knapp 500 Patienten im Akutbereich und in der Rehabilitation. "Wir haben mit dem Neubau nicht nur ein Gebäude mit besonderem Komfort geschaffen, sondern gleichzeitig Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten für die Schön Klinik Bad Bramstedt", erklärt Geschäftsführer und Inhaber Dieter Schön. Klinikleiter Marcus Baer ergänzt: "Die hohen Patientenzahlen ermöglichen uns schon heute eine große Differenzierung und Spezialisierung im therapeutischen Angebot. Das hilft den Patienten, denn sie erhalten Therapien, die konkret auf das Störungsbild zugeschnitten sind."

Die abgeschlossenen Erweiterungsmaßnahmen öffnen den Weg für weitere Angebote: So startet Anfang 2014 ein neuer Behandlungsschwerpunkt für Schmerzpatienten, die zugleich eine Persönlichkeitsstörung haben.

Alle Neubau- und Modernisierungsarbeiten in der Schön Klinik Bad Bramstedt folgen der Idee der "Healing Architecture". Das neue Gestaltungskonzept wurde auch in den zentralen Bereichen der Klinik umgesetzt, wie Lobby, Rezeption und Restaurants. Darüber hinaus wurde die Küche vollständig modernisiert und erweitert.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen