SKIP TO CONTENT

Nachricht

Partnerschaft auf dem Prüfstand

Duisburg. Die Partnerschaft zwischen der Stadt und dem Krankenhaus-Betreiber Sana im Klinikum Duisburg stehe möglicher Weise vor einem Ende, berichtete die WAZ. Der Rat habe beschlossen, einen externen Gutachter mit der Prüfung der in 2007 geschlossenen Verträge zur Teilprivatisierung sowie sogar eine mögliche Rückabwicklung und Vertragsverletzungen genau zu prüfen. Die Verträge sind offenbar dem Rat nicht bekannt, ebenso wenig, ob Sana ein Vorkaufsrecht für den 51 Prozent betragenden Anteil der Stadt oder ein Vetorecht beim Verkauf an Dritte hat. Geprüft werden soll auch der Management-Vertrag mit Sana.
Hintergrund für diese Aktivitäten sei ein Angebot der Berufsgenossenschaftlichen Unfall-Klinik BGU, den Anteil der Stadt zu übernehmen und den Sana-Anteil ebenfalls zu kaufen.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen