SKIP TO CONTENT

Nachricht

Linearbeschleuniger neuester Generation angeschafft

Bad Homburg. Die Hochtaunus-Kliniken installieren an ihrem Standort in Bad Homburg einen Linearbeschleuniger neuester Generation. Kostenpunkt: rund drei Millionen Euro. Damit können onkologische Patienten vor Ort eine Strahlentherapie erhalten und müssen nicht mehr in andere Häuser überwiesen werden.

Das Gerät ermöglicht neben der konventionellen Bestrahlung auch eine volumenmodulierte Rotationsbestrahlung. Im Februar wird das neue Gerät nach einer Testphase in den Regelbetrieb gehen.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen