SKIP TO CONTENT

Nachricht

Trennung

Oldenburg. Das Evangelische Krankenhaus in Oldenburg hat sich von seinem kaufmännischen Vorstand Thomas Kempe getrennt. Interimsmanager Armin Sülberg übernimmt die Position.

Thomas Kempe arbeitete seit 1997 als Vorstand des Krankenhauses. Der Osnabrücker Unternehmensberater Armin Sülberg war im August dieses Jahres als Unterstützung geholt worden. Zu diesem Zeitpunkt war klar geworden, in welchen finanziellen Schwierigkeiten sich das Krankenhaus befand. Das Jahr 2012 war mit einem Verlust in Höhe von 8,4 Mio. Euro abgeschlossen worden. Die Stiftung der Evangelischen Kirche gewährte ein Darlehen von 7 Mio. Euro für dieses und das kommende Jahr. Die Mitarbeiter sind bereit zu einer Staffelung der Sonderzahlungen.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen