SKIP TO CONTENT

Nachricht

Einigung über Krankenhausentgelte für 2014 in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin. Auch in Mecklenburg-Vorpommern haben sich die Krankenkassen und die Krankenhausgesellschaft auf den Landesbasisfallwert für 2014 geeinigt. Er beträgt 3.117,36 Euro (nach 3.019,90 Euro in 2013). Darüber informierte der Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft, Wolfgang Gagzow. „Wir geben damit frühzeitig die notwendige Rechtssicherheit für die Budgetverhandlungen des Jahres 2014 zwischen den Krankenkassen und den Akutkrankenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern", erklärt Steffen Althorn, Referatsleiter Stationäre Versorgung in der vdek Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern, für die Krankenkassen in Land.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen