SKIP TO CONTENT

Nachricht

Neues Qualitätsinstitut noch in diesem Jahr

Berlin. Bis zum Herbst will Josef Hecken, Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses, das im Koalitionsvertrag festgeschriebene neue Qualitätsinstitut für die Krankenhäuser gegründet haben. Das berichtete die Ärzte Zeitung. Der Etat der neuen Behörde soll 16 Mio. Euro jährlich betragen.

Eine Aufgabe des Instituts werde es sein, Mindestmengen für bestimmte Eingriffe festzulegen. Es soll sich außerdem damit beschäftigen, wie Qualität besser als bisher gemessen werden könne. Das Ergebnis soll eine Rangliste für bestimmte Eingriffe sein, die Versicherten zeigt, welches Krankenhaus hier am besten arbeitet.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen