SKIP TO CONTENT

Nachricht

12 Millionen Euro investiert

Altötting. Drei Jahre dauerte der Umbau der Kreisklinik. In den Tagen um die Jahreswende wurde er abgeschlossen und Anfang März eingeweiht. Darüber berichtete der Alt-Neuöttinger Anzeiger. Es wurden 12 Mio. Euro investiert.
Zwar sei die Empfangshalle umgestaltet und großzügiger geworden, doch das meiste Geld sei in Bereiche „hinter die Kulissen“ geflossen, schreibt das Blatt. So sei viel Geld in den Brandschutz investiert worden. Anpassungen gab es auch bei den zentralen Funktionsbereichen. Vom Land gefördert wurden die Maßnahmen mit rund acht Mio. Euro.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen