SKIP TO CONTENT

Nachricht

Als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung zertifiziert

Rheinfelden. Die orthopädische Chirurgie am Kreiskrankenhaus garantiert ihren Hüft- und Kniepatienten seit Februar eine Behandlungs- und Operationsqualität. Sie wurde als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung zertifiziert – als erste Klinik in Südbaden. Das berichtete die Badische Zeitung. Mit der Zertifizierung beansprucht Orthopädieprofessor Stefan Endres ein Alleinstellungsmerkmal in Südbaden.

Geschäftsführer Armin Müller gehe davon aus, dass sich das Qualitätssystem in der Orthopädie auch finanziell positiv auswirke, so das Blatt. Inzwischen zeichne sich ab, dass die Kassen ihre Leistungen immer mehr an der Qualität eines Hauses ausrichteten.
Bisher werden bis zu 650 Hüft- und Knieoperationen pro Jahr in der Orthopädie in Rheinfelden vorgenommen.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen