SKIP TO CONTENT

Nachricht

Auf dem Weg zum Universitätsklinikum

Augsburg. Das Augsburger Klinikum soll in ein Universitätsklinikum umgewandelt werden. Das steht nun offenbar fest, wie die Augsburger allgemeine vermeldete. Damit wird es auch zu einem Trägerwechsel kommen. Derzeit sind die Stadt und der Landkreis Augsburg Besitzer des Großklinikums. Ein Mischmodell zwischen Kommune und Freistaat, wie es diskutiert worden sei, würde schon in sich den Keim für Zuständigkeitsprobleme tragen, habe Oberbürgermeister Kurt Gribl (CSU) erklärt.
Die Verhandlungen mit dem Freistaat über die Zukunft des Klinikums sollen demnächst beginnen. Ziel sei, dass das Land das Krankenhaus zu 100 Prozent übernehme.
Für Forschung und Lehre wird eine Vollfakultät angestrebt.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen