SKIP TO CONTENT

Nachricht

Demo gegen Sparpläne

München. Rund 700 Münchner haben gegen die Sparpläne des Rathauses für das städtische Klinikum Harlaching demonstriert, berichtete TZ München. Der Plan ist offenbar, die Bettenzahl des Klinikums von 750 auf 545 zu reduzieren. So schlägt es die Boston Consulting Group (BCG) im Sanierungskonzept vor.
An Stelle der jetzigen Notaufnahme soll es in Harlaching nur noch eine Portalklinik geben, wo Patienten stabilisiert werden, um dann in andere Kliniken gebracht zu werden. Ähnliches sei für das städtische Klinikum Schwabing vorgesehen. Voll ausgerüstete Notaufnahmen sind dann nur noch in Bogenhausen und Neuperlach vorgesehen.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen