SKIP TO CONTENT

Nachricht

Pläne für Klinikbauten

Wilhelmshaven. In Wilhelmshaven schließt das katholische St.-Willehad-Hospital Ende des Monats und fusioniert mit dem städtischen Reinhard-Nieder-Krankenhauses. In den nächsten Jahren ist der Bau eines neuen Klinikums geplant. Das berichtete das Jewersche Wochenblatt.
Auch der Landkreis Aurich und die Stadt Emden planten ein neues Großkrankenhaus auf der grünen Wiese auf halbem Wege zwischen beiden Städten. Es soll die Auricher Ubbo-Emmius-Klinik, das Emder Hans-Susemihl-Krankenhaus und das Kreiskrankenhaus in Norden ersetzen.


Das Kreiskrankenhaus Wittmund erhalte aus dem Fördertopf ebenfalls zwei Millionen Euro Fördermittel als erste Rate für eine geplante umfangreiche Modernisierung. Hier wolle der Landkreis sieben Millionen Euro investieren.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen