SKIP TO CONTENT

Nachricht

Schließungsgerüchte falsch

Merzig. Die Zukunft des SHG-Klinikums in Merzig ist sicher. Das betonte der Geschäftsführer der Saarland Heilstätten GmbH (SHG) Alfons Vogtel, nachdem Gerüchte über eine schlechte finanzielle Lage und eine mögliche Schließung aufgekommen waren, gegenüber der Saarbrücker Zeitung. Der Betrieb sei nur noch bis Ende des Jahres sicher, hatte es geheißen.
Vogtel räumte ein, die wirtschaftliche Lage des Merziger Krankenhauses sei schwierig, doch das Klinikum sei sicher. Die SHG werde aber reagieren müssen, strukturelle Veränderungen vornehmen und die Kostenseite entlasten. Die Leistungen würden besser strukturiert und aufeinander abgestimmt, das Leistungsportfolio verändert. So würde in Kürze das bereits länger geplante interdisziplinäre Schmerztherapie-Zentrum im Bereich der Palliativstation fest etabliert.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen