SKIP TO CONTENT

Nachricht

Rhön-Klinikum AG verkauft an SRH-Kliniken

Bad Neustadt/Saale. Die Rhön-Klinikum AG hat das Klinikum Waltershausen-Friedrichroda an die SRH-Kliniken GmbH verkauft. Damit ist der geplante Verkauf der drei Häuser in Cuxhaven, Boizenburg und Waltershausen-Friedrichroda abgeschlossen. Dem Verkauf müssen die Kartellbehörden noch zustimmen.
Die drei Krankenhäuser waren im Rahmen der Veräußerung von 40 Kliniken des Unternehmens an Fresenius/Helios aus kartellrechtlichen Gründen zunächst bei Rhön geblieben.


Mit der jetzt vollzogenen Veräußerung habe man für alle drei Häuser nachhaltige, zukunftsfeste Lösungen gefunden, die die jeweiligen Versorgungsaufträge und die Interessen der Patienten und Mitarbeiter angemessen berücksichtigten, erklärte Vorstandsvorsitzender Dr. med. Dr. jur. Martin Siebert. Das Unternehmen könne sich nun darauf konzentrieren, mit einem homogenen Portfolio im Marktsegment der Spitzenmedizin erfolgreich zu arbeiten.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen