SKIP TO CONTENT

Nachricht

Ärzte wollen mehr Sitze in Klinik-Aufsichtsräten

Weiden. Der bayerische Ärztetag hat auf seiner Tagung eine Quote von mindestens zehn Prozent Medizinern in den Aufsichtsräten der Krankenhäuser gefordert. Habe ein Aufsichtsrat weniger als zehn Mitglieder, sollte wenigstens ein approbierter Arzt darunter sein. Begründet wird die Forderung damit, dass der Rationalisierungsdruck inzwischen unerträglich sei und die Zahl der Behandlungsfehler dadurch steigen könnte.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen