SKIP TO CONTENT

Nachricht

MB beginnt Tarifrunde mit der Helios Kliniken GmbH

Berlin. Eine lineare Erhöhung der Ärztegehälter um 5,4 Prozent und eine bessere Vergütung von Bereitschaftsdiensten in der Nacht, an Wochenenden und Feiertagen – das sind die Forderungen der Ärztegewerkschaft Marburger Bund in der Tarifrunde mit der Helios Kliniken GmbH in Berlin. 

Der Entgelttarif gilt für rund 4.350 Ärztinnen und Ärzte in den Akutkliniken des privaten Krankenhauskonzerns.
In einem weiteren Schritt wird es in den Verhandlungen auch um die Ärztinnen und Ärzte gehen, die in den von Helios übernommenen ehemaligen Rhön-Kliniken arbeiten. Die Gewerkschaft hatte sich mit Helios im vergangenen Jahr schon auf einen einheitlichen Tarifvertrag für diese Gruppe, der zum Jahresende 2014 ausgelaufen ist.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen