SKIP TO CONTENT

Nachricht

Nur gemeinsam eine Chance

Hagenow. Der Kreistag beschäftigte sich im Juli intensiv mit der Zukunft des Krankenhauses in Hagenow und des Stifts Bethlehem. Wie die Schweriner Volkszeitung berichtete, bekannte sich Landrat Rolf Christiansen auf Nachfrage sehr klar zu beiden Standorten. Es gebe die klare Zielstellung, beide Standorte zukunftsfest auszubauen.
Beide Häuser hätten nur zusammen eine Chance auf dem hart umkämpften Gesundheitsmarkt. Christiansen erklärte, ohne die Fusion mit dem Hagenower Krankenhaus wäre das Stift heute nicht mehr existent.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen