SKIP TO CONTENT

Nachricht

Modernste Technik eingekauft

Soest. Das Klinikum der Stadt Soest hat für 200 000 Euro ein Mammographie-Gerät der neuesten Generation erworben. Das Vorgängermodell war 14 Jahre alt. Das berichtete die WAZ. Es handele sich um ein Gerät, dass die digitale Vollfeld-Mammographie mit der so genannten Tonosynthese möglich mache, so Dr. Hubert Fischer, Chefarzt der Radiologie im Klinikum. Die 3-D-Darstellung der weiblichen Brust ermögliche nun, dass kleine und kleinste Karzinome bereits in einem extrem frühen Stadium entdeckt würden.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen