SKIP TO CONTENT

Nachricht

Personal abgebaut

Cham. Die Sana-Kliniken haben in Cham massiv Personal abgebaut. Wie TV aktuell vermeldete, geht aus dem Beteiligungsbericht an den Kreisausschuss des Landkreises Cham für das Jahr 2014 hervor, dass 2013 noch 838 Personen für Sana arbeiteten, in 2014 aber nur noch 643. Die Jahresbilanz weise ein Minus von 2,4 Mio. Euro aus. Umsatz und Patientenzahlen stiegen dagegen. In 2014 seien 1.100 stationäre Fälle mehr als in 2013 behandelt worden.
Der Landkreis Cham ist mit 25,1 Prozent an den ehemaligen Kreiskrankenhäusern beteiligt.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen