SKIP TO CONTENT

Nachricht

Klinikfusion beschlossen

Frankfurt am Main. Jahrelang ging es hin und her. Nun hat der Frankfurter Magistrat der Fusion des Klinikums Frankfurt Höchst mit den Kliniken des Main-Taunus-Kreises zugestimmt.
Wie die FAZ berichtete, soll die Dachgesellschaft unter dem Namen Kliniken Frankfurt-Main-Taunus GmbH firmieren und zum ersten Quartal 2016 ihre Arbeit aufnehmen. Zuvor müssen allerdings noch die Frankfurter Stadtverordneten und der Kreistag des Main-Taunus-Kreises zustimmen. Die drei Krankenhäuser beschäftigen rund 3600 Mitarbeiter.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen