SKIP TO CONTENT

Nachricht

Hygienemängel: fatale Folgen der Krankenhauspolitik

Susann BreßleinZum STERN-Bericht über Hygienemängel in Krankenhäusern erklärt Dr. Susann Breßlein, stv. Vorsitzende des IVKK: 

Das Ergebnis des Stern-Tests ist erschreckend. Aber es ist bezeichnend zugleich für die fatalen Auswirkungen, die die Krankenhauspolitik der letzten Jahre  hat.
Kliniken stehen nicht nur unter Effizienzdruck. Sie stehen unter blankem Ergebnisdruck. Alles muss immer noch billiger gehen. Dienste wie Reinigung können unter solchen Bedingungen kaum noch autonom inhouse erbracht werden.
Wir fordern eine Umkehr des unheilvollen Kommerzialisierungstrends im Krankenhaus. Kliniken müssen von dem Zwang befreit werden, sich über ihre Ertragskraft zu rechtfertigen. Effizient und qualitativ hochwertig arbeitende Krankenhäuser müssen überleben können. Gesundheit ist keine Ware, die sich in Heller und Pfennig bemessen lässt, sondern ein Wert an sich, der sich über die Qualität der medizinischen Versorgung definiert!

 

 





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen