SKIP TO CONTENT

Nachricht

Helios verliert Betten

Schleswig. Laut neuem Landeskrankenhausplan soll die Schleswiger Helios-Klinik statt 374 Planbetten nur noch 322 Betten vorhalten. Das berichteten die Schleswiger Nachrichten. Gesundheitsministerin Kristin Alheit habe das Papier dieser Tage vorgelegt. Nur die Helios Kliniken in Damp, die 190 Betten verliere, sowie die Sana Klinik in Wedel, die 77 Betten verliere, würden als einzelne Krankenhäuser noch schlechter abschneiden, so das Blatt. Dagegen könne sich die Helios-Fachklinik in der Schleistadt über 20 Betten zusätzlich freuen. Sie verfüge dann über 327 Planbetten. Basis für die Berechnungen seien vor allem die Belegungszahlen in 2015.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen