SKIP TO CONTENT

Nachricht

Mehr Betten für das Klinikum Fürth

Fürth. Der Freistaat Bayern hat entschieden, dass das Fürther Krankenhaus seine Bettenzahl von 750 auf 800 erhöhen kann. Das vermeldete nordbayern.de. Damit sei einem entsprechenden Antrag stattgegeben worden.
Das Klinikum plant danach umfangreiche Bau- und Ausstattungsmaßnahmen, um konkurrenzfähig zu bleiben und auch um den Anforderungen aus der demografischen Entwicklung gerecht zu werden, ein 100-Millionen-Euro-Projekt in mehreren Bauabschnitten bis 2030. Für den ersten Bauabschnitt, der u.a. einen OP-Neubau vorsehe, liefen die Vorbereitungen für den Antrag auf Aufnahme in das Krankenhaus-Bauprogramm.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen