SKIP TO CONTENT

Nachricht

Uniklinikum einigt sich mit ver.di auf umfassendes Tarifpaket

Dresden. Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden hat sich mit der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di auf ein Tarifpaket für das nicht ärztliche Personal des Klinikums verständigt. Neben einer zweistufigen Gehaltserhöhung um nominal insgesamt 5,25 Prozent setzt der Tarifvertrag neue soziale und leistungsorientierte Schwerpunkte in der Entgeltsystematik. So werden die monatlichen Tabellenentgelte 2017 mindestens um 90 Euro und 2018 um mindestens 65 Euro erhöht. Des Weiteren werden höhere Schichtzulagen, neue Zulagen für die Hebammen, neue Entgeltstufen und eine neue Entgeltgruppe eingeführt. Insgesamt erhöht sich damit das Gehaltsniveau des nicht ärztlichen Personals über zwei Jahre gerechnet um mehr als sieben Prozent. Der Einigung müssen noch Aufsichtsrat und Gewährträger des Universitätsklinikums sowie die Gremien von ver.di zustimmen.


Mit den nun ausgehandelten Anpassungen des Tarifvertrags unterstreiche das Universitätsklinikum seine Position als einer der attraktivsten Arbeitgeber in Sachsen. Der aktuelle Abschluss würdige die fachliche Exzellenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch durch eine mittlerweile sehr gute Vergütung, sagte Prof. Michael Albrecht, Medizinischer Vorstand des Universitätsklinikums. „Dieser deutliche Zuwachs bei den Gehältern des nicht ärztlichen Personals honoriert ihr hohes Engagement, ohne das die wirtschaftlich sehr stabile Entwicklung des Uniklinikums nicht möglich wäre. Bemerkenswert ist dabei auch, dass von unserem Erfolg immer mehr Arbeitnehmer profitieren – wir konnten 2015 und 2016 über 400 neue Stellen schaffen“, sagt Wilfried Winzer, Kaufmännischer Vorstand. „Mit dem Verhandlungsergebnis können wir gezielte neue Anreize zur Personalentwicklung setzen und die Bindung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ans Universitätsklinikum weiter erhöhen. Damit wird die Basis für unser zukünftiges Wachstum gelegt“, ergänzt Herr Dr. Thomas Hurlebaus, Leiter des Geschäftsbereichs Personal.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen