SKIP TO CONTENT

Nachricht

Neue Rechtsform für Rhein-Kreis Kliniken

Rhein-Kreis Neuss. Die Rhein-Kreis Kliniken mit ihren Krankenhäusern in Grevenbroich und Dormagen werden jetzt in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH geführt. Darüber berichtete Klartext-Ne.de. Beide Häuser waren bisher als Eigenbetrieb geführt worden. Der Rhein Kreis Neuss bleibe weiterhin hundertprozentiger Gesellschafter. Anfang nächsten Jahres sollen auch die Seniorenhäuser Korschenbroich und Lindenhof in die gGmbH eingebracht werden. „Wir sind weiter auf Kurs, eine quantitative und qualitative medizinische Versorgung unserer Bevölkerung dauerhaft sicherzustellen. Die GmbH-Gründung hat uns dabei einer ins Auge gefassten Fusion mit der Lukaskrankenhaus GmbH einen großen Schritt näher gebracht“, wird Landrat Hans-Jürgen Petrauschke zitiert.


Mit der neuen Rechtsform sei ein Auftrag des Kreistages umgesetzt worden, der sich im Juni mehrheitlich für die gGmbH-Gründung ausgesprochen habe.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen