SKIP TO CONTENT

Nachricht

19 049 Patienten wegen Alzheimer im Krankenhaus

Wiesbaden. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich des Welt-Alzheimer-Tages am 21. September mitteilte, wurden im Jahr 2015 insgesamt 19 049 Patientinnen und Patienten wegen der Alzheimer-Krankheit im Krankenhaus behandelt. Damit sei die Zahl der stationär behandelten Fälle in den letzten 15 Jahren insgesamt um 85 Prozent angestiegen. Bei den Männern betrug der Anstieg in diesem Zeitraum sogar 125 Prozent (auf 7 578 Fälle), bei den Frauen 65 Prozent (auf 11 471 Fälle).





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen