SKIP TO CONTENT

Nachricht

Ev. Krankenhaus Kredenbach geschlossen

Kredenbach. Nach über 50 Jahren wurde das Ev. Krankenhauses Kredenbach, der Bernhard-Weiss-Klinik, geschlossen. Darüber berichtete der SiegerlandKurier. Gegen Ende habe es keine Neuaufnahmen mehr gegeben, so dass schließlich nur noch neun Senioren von der geriatrischen Station nach Siegen, ins Ev. Jung-Stilling-Krankenhaus, gebracht werden mussten.

Die Schließung falle der Diakonie schwer, wird Dr. Joseph Rosenbauer als Geschäftsführer der Diakonie in Südwestfalen in einer Pressemitteilung zitiert. Die wirtschaftlichen und gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen hätten dem Betreiber aber keine Wahl gelassen. Es sei außerdem schwierig gewesen, Ärzte zu finden, die in einem so kleinen Ort arbeiten wollten, habe Verwaltungsleiter Fred-Josef Pfeiffer erklärt. Pressesprecher Stefan Nitz habe betont, genau wie 300 inzwischen in ganz Deutschland geschlossene kleine Kliniken könne man auch dieses Haus betriebswirtschaftlich nicht mehr führen. Das Team der Geriatrie wechsle geschlossen ins Jung-Stilling-Krankenhaus, in dem es gute Bedingungen erwarten dürfe. In Kredenbach bleiben die Praxen des MVZ, die Praxis Nuklearmedizin als Mieter, eine Wohngruppe mit neun Plätzen für Jugendliche. Weitere, noch nicht spruchreife Pläne soll es geben.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen