SKIP TO CONTENT

Nachricht

Neubau für Lutrina Klinik

Kaiserslautern. Spatenstich für den Neubau der Lutrina Klinik im Kaiserslauterer PRE-Park. Bauherren und Betreiber der Klinik sind Dr. med. Wolfgang Franz und Dr. med. Sascha Hopp Die reinen Baukosten sind mit circa 14 Millionen Euro beziffert, die geplante Bauzeit beträgt 18 Monate.

Die Hauptnutzung des sechsstöckigen Neubaus wird durch die Lutrina Klinik mit eigener Praxis, Bettenstation und ambulantem sowie stationärem Operationstrakt bestimmt. In enger Zusammenarbeit werden sich weitere Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen in eigenen Praxen in dem Gebäude niederlassen, was zu einer umfassenden medizinischen Versorgung und kurzen Wegen führen soll.

Insgesamt steht eine Fläche von ca. 7.100 Quadratmetern zur Verfügung. In dem Gebäudekomplex sind neben einer Cafeteria auch zehn Wohnungen mit einer Gesamtfläche von 1100 Quadratmetern geplant, die verkauft werden sollen. Darüber hinaus entstehen im Bereich der Klinik vier Dienstwohnungen mit Hotelcharakter, die zum Beispiel von Angehörigen von Patienten mit weiterer Anfahrt kurzzeitig genutzt werden können.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen