SKIP TO CONTENT

Nachricht

Klinik rechnet Gewinn ab

Rodewisch/Reichenbach. Das Kreiskrankenhaus Klinikum Obergöltzsch in Rodewisch hat in 2017 einen Gewinn von 1,18 Millionen Euro erzielt. Wie die Freie Presse informierte, beschloss der Vogtland-Kreistag einstimmig, das Geld den Rücklagen des Klinikums zuzuführen - unter anderem für spätere für Investitionen. Die Linke habe die Vorlage des Jahresabschlusses erneut genutzt, um ein Ende der Regelung zu fordern, dass Gesellschaften des Landkreises jährlich ein Prozent ihres Eigenkapitals an ihn abzuführen haben. Im Fall der Klinik seien das jährlich rund 153.000 Euro.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen