SKIP TO CONTENT

Nachricht

Jens Spahn fordert mehr Investitionen in Krankenhäuser

Berlin. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Bundesländer aufgefordert, ihr "Spardiktat" für Kliniken zu beenden. "Sie müssen wieder mehr investieren", sagte Spahn gegenüber der Bildzeitung. Spahn bestätigte, dass Kliniken wegen fehlender Investitionen zu häufig "an anderer Stelle" sparten: "Etwa in der Pflege, oder sie operieren zu häufig", erklärte er.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen