SKIP TO CONTENT

Nachricht

Landkreis und Ostemed zu Krankenhaus- und MVZ-Planungen

Rotenburg. Für die Ostemed-Klinik in Bremervörde laufen Planungen zum umfassenden Um- und Erweiterungsbau. Das berichtete die Kreiszeitung. Landrat Hermann Luttmann (CDU), Kämmerer Sven Höhl sowie Sven Freytag als Geschäftsführer der Ostemed GmbH hätten das in einem Gespräch mit der Presse mitgeteilt. Es gehe um ein Investitionsvolumen in Höhe von bis zu 35 Millionen Euro.

Die Beteiligten erhoffen sich laut dem Bericht eine Förderung vom Land in Höhe von 25 Millionen Euro. Das Land Niedersachsen habe bereits für zwei Jahre Sicherstellungszuschläge in Höhe von jeweils einer Million Euro zur Deckung der Vorhaltekosten gewährt.

Die Planung sei nicht neu, sondern mit der Schließung des Zevener Martin-Luther-Krankenhauses (MLK) im Sommer verbunden. Dort öffne im Januar 2019 ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) mit zwei Arztsitzen für Orthopädie und Rheumatologie sowie eine für Allgemein- und Betriebsmedizin. Sven Freytag habe betont, der Standort solle erhalten bleiben, auch wenn er jetzt umgewandelt werde.

Die MLK-Schließung habe zur Folge, so das Blatt, dass die Bettenzahl des Krankenhauses in Bremervörde von zurzeit über 102 Betten künftig auf 162 inklusive 20 Betten für die künftig integrierte Schmerztherapie ansteigen werde. Die Auslastung des Krankenhauses sei von 88 bis 90 auf nun 100 Prozent gestiegen. „Darüber sind wir sehr froh“, wird der Landrat zitiert. Es sei nicht – wie zunächst immer wieder befürchtet – dazu gekommen, dass sich die Patienten nahezu komplett nach Rotenburg orientierten.

Für den Standort Bremervörde sei darüber hinaus eine konsequente Weiterentwicklung des altersmedizinischen Schwerpunktes vorgesehen. Die Krankenpflegeschule werde von Zeven nach Bremervörde verlegt und deutlich vergrößert von derzeit 75 auf 100 Plätze.

Problem sehe der Landrat mit Blick auf die Ärzte im ländlichen Raum. Der Kreistag werde sich mit der Idee befassen, für Medizinstudenten ein Stipendiaten-Programm aufzulegen.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen