SKIP TO CONTENT

Nachricht

Ortenau Klinikum und Mediclin wollen Kooperation ausbauen

Offenburg. Das Ortenau Klinikum und das Mediclin Herzzentrum in Lahr wollen ihre bestehende Kooperation ausbauen, um die herzmedizinische Versorgung in der Ortenau weiter zu verbessern. In einer gemeinsamen Pressemitteilung informierten die beiden Klinikbetreiber über entsprechende Gespräche. Danach soll bis Anfang 2019 mit Unterstützung einer Unternehmensberatung gemeinsam ein Konzept zur verbesserten herzmedizinischen Versorgung für die gesamte Ortenau als Maximalversorger ab dem Jahr 2021 entwickelt werden. 

„Die Ortenau verfügt über eine hohe Kompetenz in der medizinischen Versorgung von Patienten. Rund um das Thema Herz wollen wir diese Qualität in der Behandlung weiter ausbauen. Vorhandenes Spezialwissen wollen wir bündeln, um eine medizinische Versorgung auf hohem Niveau für die Region zu gewährleisten. Unsere Gespräche führen wir ergebnisoffen“, erklärten Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller und Regionaldirektor Roland Grabiak von Mediclin.

Beide Einrichtungen kooperieren seit vielen Jahren beispielsweise durch gemeinsame Patientenbesprechungen bei dringlich zu operierender Patienten und bei der Medikamentenversorgung. Zudem verfügt das Herzzentrum Lahr über ein hochmodernes neues Kardio-CT, das auch vom Ortenau Klinikum betrieben wird.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen