SKIP TO CONTENT

Nachricht

Ministerium will Schlaganfall- Zentren auf dem Land retten

Berlin. Das Bundesgesundheitsministerium will die Zukunft der deutschlandweit 320 Schlaganfall-Spezialkliniken sichern. Hintergrund ist ein Urteil des Bundessozialgerichts, wonach künftig eine Zeitvorgabe gelten soll, der zufolge spätestens 30 Minuten nach einer entsprechenden Diagnose Patienten in einer Stroke-Unit eintreffen müssen. Das könnte viele Stroke-Units vor allem in ländlichen Regionen in Schwierigkeiten bringen. Das Ministerium hat nun festgelegt, dass diese 30-Minuten-Regel erst ab Abfahrt des Rettungswagens gelten soll.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen