SKIP TO CONTENT

Nachricht

Helios schließt Geriatrie-Abteilung

Nordenham. Helios hat die Geriatrie-Abteilung in seiner Wesermarsch-Klinik in Esenshamm komplett geschlossen. Wie NWZ online vermutet, aus wirtschaftlichen Gründen. Helios habe die Schließung auf Anfrage der NWZ bestätigt. Helios plane derzeit nicht, möglichst bald eine neue Geriatrie-Abteilung oder als Ersatz eine andere Abteilung neu einzurichten. 

Zu den Gründen habe ein Klinik-Pressesprecher erklärt, dass man nach dem Renteneintritt des Chefarztes keinen adäquaten Nachfolger gefunden habe. Eine Rolle gespielt hätten auch die Patientenauswahl und die sehr engen Qualitäts- und Abrechnungsvorgaben, die für eine Geriatrie gelten. So hätten Leistungen der Fachabteilung Geriatrie ein hohes Potenzial, vom Medizinischen Dienst der Krankenversicherung angefragt zu werden und zögen dann häufig länger dauernde Klärungen nach sich, um diese Leistungen auch anerkannt und entsprechend vergütet zu bekommen.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen