SKIP TO CONTENT

Nachricht

Urologie wird geschlossen

Goslar. Die Asklepios Harzkliniken in Goslar bereiten die Schließung ihrer erst im Jahr 2010 eröffneten Urologischen Abteilung vor. Laut einem Bericht der Goslarschen Zeitung sollen Patienten von einem Belegarzt behandelt werden. Laut Aussage der Klinik werde die Änderung für die Patienten „faktisch keine Rolle“ spielen.

Grund für die geplante Schließung der Abteilung seien offenbar die Kosten, schreibt die Zeitung. Das Patientenaufkommen rechtfertige keine Hauptabteilung, hätten die Harzkliniken auf Anfrage der Zeitung geantwortet.

Die Schließung sei offenbar für das Frühjahr geplant. Anscheinend ist ein urologischer Belegarzt noch nicht gefunden. Es gebe aber Bewerber.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen