SKIP TO CONTENT

Nachricht

Schlechtes Arbeitsklima beklagt – Ärzte kündigen

Hamburg. Das Arbeitsklima in der Harburger Helios Mariahilf Klinik sei „offenbar alles andere als gesund“ scheibt die Bildzeitung. Die Chefärztin der Geburtshilfe, Dr. Maike Manz, habe nach nur zwei Jahren gekündigt, ebenfalls vier weitere Oberärzte der Abteilung. In einem offenen Brief hätten sich alle über Missstände in der Klinik beklagt.

Das Schreiben liege Zeitung vor. Darin würden die Ärzte erklären: „Unter den derzeit existierenden Rahmenbedingungen können wir unseren Ansprüchen an die medizinische Versorgung, die patientenfreundliche Organisationsstruktur und den Umgang mit Mitarbeitern nicht mehr gerecht werden.“

Die Zeitung verweist darauf, dass nach Schließung der Geburtenstation der Asklepios-Klinik Harburg Ende 2016 im Zuge einer Neustrukturierung, Helios mit 2055 Geburten im letzten Jahr für Schwangere im Hamburger Süden die einzige Anlaufstelle sei.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen