SKIP TO CONTENT

Nachricht

Standort Speichingen mittelfristig vor dem Aus

Spaichingen. Der Landkreis als Gesellschafter der Klinikgesellschaft will den Klinikstandort Spaichingen mittelfristig aufgeben. Das hat laut Schwäbischer Zeitung Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher beim Neujahrsempfang vor knapp 200 Besuchern gesagt. Wie lange die Fachabteilungen noch bestehen würden, habe ihm Landrat Stefan Bär kurz vor Weihnachten nicht gesagt.

Gerüchte habe es schon länger gegeben. Laut Bürgermeister Schuhmacher beschäftige sich seit einem halben Jahr ein Gutachten mit der Struktur der Klinikstandorte. Er könne diese Überlegungen teilweise verstehen – u.a. gebe es einen Chefarztmangel - er könne aber nicht verstehen, dass nun offenbar Spaichinger Kreistagsabgeordneten zustimmten, die zuvor vehement dagegengeredet hätten. Er verwies darauf, dass er schon 2013 für eine Umwandlung der Klinik zu einem Ärztezentrum plädiert habe und habe dafür kritisiert worden sei.

Der Kreistag werde am 7. März darüber befinden, der Spaichingen Gemeinderat bereits im Januar nicht öffentlich informiert, die Bevölkerung im Februar.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen