SKIP TO CONTENT

Nachricht

Alle Kommunalen unter einem Dach?

Wiesbaden. Hessens Sozialminister Stefan Grüttner hat vorgeschlagen, die 43 öffentlichen Krankenhäuser des Bundeslandes in einem Verbund zusammenzufassen. Sein Konzept sieht dafür die Gründung einer öffentlich-rechtlichen Stiftung vor. Für Offenbachs Bürgermeister ist das eine Option für den Erhalt des verschuldeten Offenbacher Klinikums in kommunaler Trägerschaft. Hier hat die Regierung eine Markterkundung zur Suche nach möglichen Käufern oder Partnern durchgesetzt, bei der sich 12 Klinikbetreiber interessiert gezeigt hatten. Nach Sichtung der Angebote soll im November das Verfahren abgeschlossen werden. Dabei wird eine Privatisierung nicht ausgeschlossen. Das Klinikum Offenburg hat ein Defizit von 220 Mio. Euro.

Während SPD, CDU und Grüne den Vorschlag Grüttners lobten, wurde er von der FDP abgelehnt.

Das Konzept des Ministers sieht u.a. vor, dass die Häuser von einem Zweckverband betrieben und das operative Geschäft durch eine Holding gesteuert wird. Einsparungen sieht er in der Verwaltung, bei Wartung, Technik, im Einkauf und beim Abrechnungsmanagement.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen