SKIP TO CONTENT

Nachricht

IAT startet Online-Befragung „Arbeitsreport Krankenhaus“

Die Arbeit im Krankenhaus verändert sich. Aufgaben werden neu verteilt, Prozesse wandeln sich, Zuständigkeiten werden neu vergeben, neue Berufe kommen hinzu. Das Institut für Arbeit und Technik (IAT/Westfälische Hochschule) führt im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung (HBS) eine bundesweite Online-Befragung zu Arbeitskonzepten, Arbeitsbedingungen und zur Qualifikation der Beschäftigten in den Krankenhäusern durch.

Unter http://www.iat.eu/krankenhausarbeit werden Beschäftigte aller Berufe auf bettenführenden Stationen befragt. Die IAT-Wissenschaftler Christoph Bräutigam und Michaela Evans wollen klären, wie die Entwicklung aus Sicht der Beschäftigten eingeschätzt wird. So wird gefragt, welche Erfahrungen es mit neuen Wegen interprofessioneller Zusammenarbeit und Arbeitsgestaltung es gibt, ob und welcher Qualifikationsbedarf besteht, wie zufrieden die Mitarbeiter mit ihren beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten sind.

Die Ergebnisse werden anonym ausgewertet und veröffentlicht.

Weitere Informationen: Christoph Bräutigam, Tel. 0209/1707-222, Email: braeutigam@iat.eu und Michaela Evans, Tel. 0209/1707-121, Email: evans@iat.eu





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen