SKIP TO CONTENT

Nachricht

Pföhler nimmt seinen Hut

Bad Neustadt. Der Vorstandsvorsitzende der Rhön Klinikum AG, Wolfgang Pföhler wird das Unternehmen zum 31.Dezember verlassen. CFO Dr. Erik Hamann hat seinen Stuhl schon am 30. September geräumt. Er wurde von Jens-Peter Neumann ersetzt.

Der Aufsichtsrat betonte, Pföhler gehe auf eigenen Wunsch und im besten freundschaftlichen Einvernehmen. Allerdings ist zu vermuten, dass nach den Verhandlungen von Rhön-Gründer und Aufsichtsratschef Eugen Münch mit Fresenius, die hinter dem Rücken des Vorstands erfolgten, das Verhältnis beschädigt war.

Nachfolger von Pföhler soll Martin Siebert sein. Er war zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung der Median Kliniken. Er ist zum 1. Oktober in den Rhön-Vorstand gewechselt.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen