SKIP TO CONTENT

Nachricht

EndoCert startet

Berlin. Das Zertifizierungssystem EndoCert geht an den Start. Entwickelt wurde das Konzept der Zertifizierung im Bereich des Gelenkersatzes von der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) und dem Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie e. V. (BVOU). Nach Angaben der DGOOC ist es das auf diesem Gebiet weltweit erste Zertifizierungssystem.

Mehr als 100 Krankenhäuser haben bereits Interesse an einer Zertifizierung bekundet. Ab sofort können sich bundesweit medizinische Einrichtungen zu sogenannten EndoProthetikZentren zertifizieren lassen Rund 120 Fachexperten sind nach den Anforderungen der DGOOC-Zertifizierungskommission für die Überprüfung der Kliniken schon geschult worden.

In Deutschland werden in jedem Jahr etwa 400 000 künstliche Hüft- und Kniegelenke implantiert.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen