SKIP TO CONTENT

Nachricht

Geschäftsführer geht

Wolfenbüttel. Der langjährige Geschäftsführer des Städtischen Klinikums Wolfenbüttel, Joachim Kröger, hat das Klinikum verlassen. Er wolle sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen, hieß es in einer Pressemitteilung. Nähere Erklärungen für die Gründe des Ausscheidens wurden von keiner Seite gegeben. Ein Nachfolger soll möglichst  bis Ende des Jahres gefunden werden. Inzwischen läuft die Bewerbungsphase.

Kröger war im November überraschend ausgeschieden. Er hatte 20 Jahre lang im Auftrag der Sana Kliniken AG das Haus geführt und es erfolgreich entwickelt. Das kommunale Krankenhaus befindet sich im Management der Sana. Derzeit führt Verwaltungsdirektor Klaus Salge kommissarisch das Krankenhaus.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen