SKIP TO CONTENT

Nachricht

Zahlung des Weihnachtsgeldes verschoben

Osnabrück. Paracelsus kann offenbar den Beschäftigten in der Reichenbacher Paracelsus-Klinik kein Weihnachtsgeld zahlen. Der Krankenhauskonzern hat angekündigt, die laut Tarifvertrag vereinbarte Zahlung in das nächste Jahr zu verschieben. Das berichtet die Freie Presse. Die Verschiebung betreffe sämtliche 28 Akutkrankenhäuser des Unternehmens. Grund sei ein Defizit in Höhe von 7,5 Mio. Euro, das bei der Fusionierung von zwei Kliniken im vergangenen Jahr entstanden sei.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen