SKIP TO CONTENT

Nachricht

Wechsel nach der Wahl

Hannover. In Niedersachsen wird nach der Wahl das Sozialministerium neu besetzt. Voraussichtlich wird Cornelia Rundt (SPD) neue Gesundheitsministerin. Sie löst Aygülk Özkan im Amt ab. Rundt hatte schon vor der Wahl eine deutliche Anhebung des Landesbasisfallwerts für die Krankenhäuser mindestens auf den Bundesdurchschnitt gefordert. Niedersachsen liegt bei 2964,14 Euro. Cornelia Rundt war bisher hauptamtlicher Vorstand im Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen