SKIP TO CONTENT

Nachricht

Klinikum Bielefeld gründet Deutsches Schädelbasiszentrum

Bielefeld. Das Klinikum Bielefeld erweitert sein bestehendes medizinisches Angebot im Bereich der Schädelbasischirurgie durch die Etablierung des Deutschen Schädelbasiszentrums. "Wir freuen uns sehr, dass wir für das Schädelbasiszentrum einen so renommierten Fachmann wie Prof. Dr. Abolghassem Sepehrnia gewinnen konnten", sagte der Geschäftsführer des Klinikums Bielefeld Michael Ackermann im Rahmen der Pressekonferenz anlässlich der Präsentation des Zentrums.

Prof. Sepehrnia leitet das Zentrum gemeinsam mit Prof. Dr. Holger Sudhoff, dem Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde am Klinikum Bielefeld. Das Deutsche Schädelbasiszentrum ist organisatorisch Teil der HNO Klinik. Seit 2010 wurden in der HNO Klinik am Klinikum Bielefeld etwa 140 hochkomplexe Eingriffe an der Schädelbasis vorgenommen. Die Zahl der Operationen soll ausgeweitet werden.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen