SKIP TO CONTENT

Nachricht

Neuer Name und neues Gesicht

Rotenburg (Wümme). Seit dem 1. August trägt das Diakoniekrankenhaus Rotenburg (Wümme) den Namen Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg gemeinnützige GmbH. Damit wird die Integration der proDIAKO gGmbH in den Gesundheitskonzern Agaplesion dokumentiert.


Die Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg gemeinnützige GmbH ist das größte konfessionelle Krankenhaus in Niedersachsen. Es ist ein Haus der höchsten Versorgungsstufe und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen.

Zu dem Gesundheitskonzern Agaplesion gehören bundesweit mehr als 100 Einrichtungen, darunter 29 Krankenhäuser mit über 6.400 Betten

Das Diakonissen-Mutterhaus war bis 2002 alleiniger Träger des Diakoniekrankenhauses in Rotenburg. 2003 erfolgte die Ausgründung in eine rechtlich eigenständige gGmbH. Zuletzt war das Mutterhaus Mehrheitsgesellschafter der proDIAKO gGmbH mit Sitz in Rotenburg.

Die Integration des Diakonieklinikums Rotenburg in den Agaplesion Konzern ist verbunden mit einem neuen Markenauftritt.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen