SKIP TO CONTENT

Nachricht

Potsdamer Klinikum bald an der Spitze

Potsdam. Das Potsdamer Klinikum „Ernst von Bergmann" wird ab dem 1. Januar 2014 größtes Krankenhaus im Land Brandenburg sein. Darüber freuen sich die Potsdamer Neuesten Nachrichten.
Nach Umsatz- und Patientenzahlen sei die Einrichtung zwar bereits jetzt der Spitzenreiter, erklärte Klinikums-Geschäftsführer Stefan Grebner gegenüber den PNN. Ab kommendem Jahr ziehe das kommunale Großkrankenhaus aber auch in der Zahl der von der Landesregierung zugelassenen Betten am bisherigen Spitzenreiter, dem Carl-Thiem-Klinikum Cottbus, vorbei.

In Cottbus sinke die Zahl der Betten um 60, in Potsdam steige sie um 100 auf knapp 1200. Grund für den Zuwachs sind vor allem steigende Fallzahlen. Das Bergmann-Klinikum wolle in die Erweiterung seiner Kapazitäten rund 40 Millionen Euro investieren, berichtet die Zeitung.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen