SKIP TO CONTENT

Nachricht

Kongress diskutiert praktische Umsetzbarkeit des KHSG mit Experten

Qualität, schön und gut, aber wie quadriert man einen Kreis?

Berlin, 2. November 2015 - Die Krankenhausfachwelt rätselt: In acht Wochen, zu Jahresbeginn 2016, soll das Krankenhausstrukturgesetz KHSG in Kraft treten. Doch noch kann niemand sagen, was die öffentlichkeitswirsam zelebrierte Einführung des Qualitätsbegriffes in die Krankenhausfinanzierung und -Planung praktisch bedeuten wird. Gelingt die Quadratur des gesundheitspolitischen Kreises aus Investitionsstau und Tarifschere? Antworten auf die drängenden Fragen zur operativen Umsetzbarkeit des Gesetzes erwarten sich die Teilnehmer des IVKK-Kongresses am 1. Dezember in Berlin.

Aus dem hochkarätigen Referentenpool ragt insbesondere der unabhängige Vorsitzende des G-BA, Prof. Josef Hecken, heraus. Den ehemaligen Gesundheits- und Sozialpolitiker in Bund und Ländern, der bereits die gesundheitspolitischen Reformen der Ära Blüm mit vorbereitet und umgesetzt hat, wird nach seinem Vortrag zur inhaltlichen Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben durch den G-BA eine spannende Diskussion erwarten. Den Raum für konstruktiven Meinungsaustausch während der gesamten Tagung wird Moderatorin und IVKK-Vize Dr. Susann Breßlein sicherzustellen wissen.

Spannung wird dafür sorgen, dass die Teilnehmer nach der Erläuterung des politischen Ansatzes der Reform durch Staatssekretär Stephan Kolling (Saarland) bis zur Mittagspause wach bleiben, wenn Dr. Kerrin Schillhorn auf rechtliche Fallstricke der Krankenhausplanung mit Qualitätsvorgaben zu sprechen kommt. Die Kölner Rechtsanwältin gilt als ausgewiesene Expertin für Verwaltungs- und Medizinrecht.

Abgerundet wird der Kongress durch Beiträge von Dr. Elizabeth Harrison und Prof. Thomas Mansky, die jeweils Blicke über den Tellerand hinaus nach Amerika werfen und betrachten, was dort geplant war, wie es umgesetzt wurde und was auf Deutschland übertragen werden kann.

Die Tagung richtet sich an Geschäftsführer und Führungskräfte in Krankenhäusern sowie Entscheider aus verwandten Branchen. Sie findet erstmals im Kongresszentrum Palisade in Berlin statt. Weitere Informationen unter www.IVKK-Kongress.de

 





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen