SKIP TO CONTENT

Nachricht

MB einigt sich mit Rhön-Klinikum

Berlin. Die Verhandlungskommissionen von Marburger Bund und Rhön-Klinikum AG haben sich auf Eckpunkte einer Tarifeinigung verständigt. Rückwirkend zum 1. Januar 2016 werden die Ärztegehälter linear um 2,3 Prozent erhöht, informiert die Ärztegewerkschaft. Zum 1. Januar 2017 sollen die Entgelte um weitere 2,5 Prozent steigen. Der Zuschlag für Nachtarbeit wird zum 1. Juli 2016 von 20 auf 22,5 Prozent angehoben. Die Tarifeinigung hat eine Gesamtlaufzeit bis zum 31. Dezember 2017 und steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Tarifgremien beider Seiten.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen